Vielleicht eine neue Kategorie – in den fotografischen Arbeiten

Bildschirmfoto 2015-07-28 um 06.25.45Platzhalter Nr.1 Realisierung Berg Isel, Bregenz, 2015.

Es gibt schon seit langem die Kategorie „Schilder – von Hinten“, jetzt scheint es so, dass allein die Platzhalter von Schildern ins Interesse rücken könnten. Wie die Serie „Schatten – einer Lampe“ liegen hier jeweils bestimmte „Realisierungen“ vor, sprich situative Umsetzungen der „Idee“. Es ist die Konstruktion und der Kontext (plus die rhetorische Figur SCHILD) die trotz fehlender Information erahnen lässt, was hier kommuniziert werden könnte. Es sind gleichsam Arbeiten zur Form der jeweiligen Medialität selbst. Bei den Schildern ist es auch die Betracherposition die ins Bild kommt. BetrachterInnen sind der Fotografie gegenüber, also stehen sie dort wo das Schild zu lesen wäre. Der Begriff der „Realisierung“ – den es auch bei den Schwarzfahnen gibt – zielt auf die jeweilige Aktualisierung der Idee des Bildes in einem bestimmten Moment – ohne gezielte Suche danach. Er spricht insofern von dem jeweils wiederkehrenden Ereignis.

Bildschirmfoto 2015-07-28 um 06.51.29Schild – von Hinten, Realisation Ashford, England, 2011

Bildschirmfoto 2015-07-29 um 06.08.05

Schatten – einer Lampe, Realisation Musée EDF Elektropolis, Mulhouse, Frankreich. 2013

Bildschirmfoto 2015-08-09 um 06.01.28

Platzhalter Nr. 2, RealisierungReuthe im Bregenzerwald, Vorarlberg, Österreich, 2015

Advertisements
Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s